FANDOM


Dr. Doris Schneider, Lenas und Nils’ Mutter, ist Psychotherapeutin und kann nicht kochen. Sie versucht die Erziehung ihrer Kinder möglichst ohne Regeln zu gestalten, damit sie ihre Kinder als Freundin und nicht als Mutter ansehen. Nach diversen Beziehungen, auch mit Markus, hat sie mit Metin Öztürk ihre große Liebe gefunden, den sie nach schamanischen Ritualen heiratet. Mit ihrem Vater Hermi hatte Doris immer ein sehr angespanntes Verhältnis; dieser bevorzugte immer seine Tochter Diana. Kurz bevor er starb, wurde er Doris immer wichtiger und sie fing an zu merken, dass sie ihn doch liebt und auch braucht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.